Oldschool.de

elementsurf Surfcamp Spanien

Wellenreiten an der „Costa Verde“, der grünen Küste in Nordspanien

Die spanische Nordküste verzaubert mit traumhaften Buchten in einer atemberaubenden Landschaft. elementsurf bieten hier in ihrem Surfcamp im Naturpark de Oyambre von Mai bis November Wellenreitkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an.

Im elementsurf Strandhaus direkt am Surfspot stehen der Spaß am Wellenreiten und die Freude am Urlaub im Vordergrund. Die Gruppengröße im Surfcamp ist auf insgesamt 20 Personen beschränkt und die professionellen Surfkurse finden in kleinen Gruppen von maximal 7 Teilnehmern auf einen Surflehrer statt. Die Surfcamp Gäste sind meist ab 25 Jahren aufwärts und die Doppelzimmer mit Meerblick, gutes und gesundes Essen, nette Leute und die familiäre Atmosphäre garantieren Erholung, Spaß und Freude am Wellenreiten - passend zum Motto:

„Der beste Surfer ist derjenige, der am meisten Spaß hat…“

Viele Surfspots liegen in der unmittelbaren Umgebung (drei direkt vor der Haustür) vom Surfcamp. Die langen Sandstrände sind ein Paradies für alle Sonnenanbeter. Darüber hinaus bietet die Region um das Surfcamp, nahe der alten Königsresidenz Comillas viele weitere Sport- und Ausflugsmöglichkeiten von Rafting, Mountainbiking, Wandern, Klettern, Reiten, Tauchen und Höhlenabenteuern bis hin zu mittelalterlicher Architektur, Sightseeing - oder Kneipentouren in Fischerstädten oder der nah gelegenen Großstadt Santander.

Die exklusive Lage des Surfcamps im Naturpark, das nahe gelegene Gebirge des Nationalparks „Picos de Europa“ und ideale Surfbedingungen schaffen eine einzigartige Kulisse zum Wellenreiten.

Unterkunft

Das elementhouse befindet sich am Playa de Oyambre - Luftlinie nur 150 Meter vom Surfspot entfernt!!!

Das Haus in einem Naturparadies ermöglicht einen wunderschönen Blick auf die Wellen und bietet Ruhe zur Entspannung. Die geräumigen Einzel- und Doppelzimmer sind alle mit eigenem Bad, TV, Schreibtisch und Telefon ausgestattet und haben Meer- oder Landblick. Das gemütliche Wohnzimmer mit Kamin, unzähligen Spielen, WIFI Internetzugang, einer kleinen Bibliothek, Dartscheibe und DVD Player samt Filmen und Surfvideos sowie eine Waschmaschine stehen allen Gästen jederzeit zur Verfügung. Der hauseigene Garten mit Grillplatz, Sonnenterrasse, Liegestühlen, Hängematten und Spielwiese, gehört ebenso zum Surfcamp wie das Indoboard, die Slackline und der Esel „Bismu“. Mittags kann man frische Fruchtsäfte, gekühltes Bier, kleinere Gerichte und vorzüglichen Cafe im Surfcamp eigenen Bistro genießen oder ganz einfach nur entspannen.

Auf dem 300m vom Surfcamp entfernten Campingplatz von Oyambre habt ihr die Möglichkeit, in komfortablen 2-Personen-Zelten zu wohnen. Der Campingplatz befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe zum Strand. In der Campingarea von Elementsurf Surfcamp gibt es neben den mit Matratzen, Lattenrost, Bettwäsche, Stuhl, Tisch und Licht ausgestatteten Zelten ein großzügiges Küchenzelt, in dem ihr Euch selbst verpflegen könnt. Hier findet ihr einen Gaskocher (2 Flammen), Töpfe, Pfannen, Geschirr, Besteck, Sitzgelegenheiten und einen Kühlschrank. Der Campingplatz verfügt über einen Supermarkt, ein Café und ein Restaurant. Da ihr nur 3 Gehminuten vom Elementhaus entfernt seid, könnt ihr alle Angebote vom Surfcamp nutzen!

Verpflegung

elementsurf legt großen Wert auf die Qualität des Essens und arbeitet mit regionalen Bauern und Lieferanten zusammen um stets frische, gesunde und ausgewogene Kost servieren zu können.

Im Surfcamp kann der Gast sich zwischen einem reichhaltigen Frühstücksbuffet oder einem Paket mit einem 2 Gänge Schlemmermenü am Abend entscheiden. Für den kleinen Hunger während der Siesta hat das elementsurf Surfcamp ein kleines Bistro eröffnet. Dort könnt Ihr auch zwischen den Mahlzeiten einen frisch gepressten Saft, ein kühles Bier und kleinere Mahlzeiten genießen. Vegetarier willkommen :-)

Surfkurse

An den phantastischen Sandstränden „Playa de Oyambre“ und „Playa de Merón“ kommen Einsteiger und Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten. Mit jeweils 3 km Länge gibt es für alle Surfer genügend Platz die kräftigen Wellen des Atlantischen Ozeans zu genießen.

elementsurf blicken mit ihrem Team von ISA (international Surf Association) zertifizierten Surflehrern (Level I und II) auf langjährige Erfahrung in punkto Surfunterricht zurück. Da im Surfcamp ausschließlich in kleinen Gruppen unterrichtet wird, können die Coaches individuell auf die Teilnehmer eingehen. Die im Surfcamp zur Verfügung gestellten Kurs-Materialien entsprechen neusten Sicherheitsstandards und der Surfunterricht wird ständig hinterfragt und optimiert.

Das elementsurf Surfcamp bietet Surfkurse unterschiedlicher Dauer für jedes Level an.

Schnupperkurs
1 Tag (4 Std.) Theorie und Praxis, Wellenreitmaterial, Reviereinführung
Die ersten Kontakte mit dem Surfbrett und die ersten Erfahrungen im Wasser werden Euch viel Freude machen. Habt Ihr Gefallen an diesem mitreißenden Sport gefunden könnt Ihr den Surfkurs nach Belieben verlängern (siehe Anfängerkurs).

Einsteigerkurse
3, 5 oder 10 Tage Theorie und Praxis (3- 4 Std. täglich), Wellenreitmaterial, Videoanalyse, Spottransfer
Sinnvoll aufeinander aufbauende Lernschritte, abgestimmte Theorie- und Praxiseinheiten, sowie professionelle Videoanalysen garantieren von Anfang an Spaß, Faszination und Lernerfolg beim Wellenreiten.

Fortgeschrittenenkurse
3, 5 oder 10 Tage (3-4 Std. täglich) Theorie und Praxis, Wellenreitmaterial, Videoanalyse, Spottransfer
Gemeinsame Ziele des Surfkurses werden mit den Teilnehmern besprochen. Verbesserungsstrategien und Fehlerkorrekturen werden nach einer Session mit Hilfe von Videoanalysen erarbeitet.

Familien- und Kinderkurse
Die Surflehrer beim elementsurf Surfcamp haben alle eine pädagogische Ausbildung und viel Erfahrung im Surfunterricht mit Kindern. Daher sind auch Familien mit Kindern im Surfcamp herzlich willkommen. Da Kinder auf unterschiedliche Art und Weise lernen als Erwachsene, werden den Kindern die Inhalte der Surfkurse eher spielerisch vermittelt und nach dem Prinzip Vormachen - Nachmachen eingeübt. Teilnehmen können Kinder ab 8 Jahren.

Rahmenprogramm

Die abwechslungsreiche Gegend um das Surfcamp bietet neben idealen Bedingungen zum Wellenreiten auch zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge und Aktivitäten jeglicher Art.

Im Surfcamp
Neben Wellenreiten und dem üblichen Strandsport wie Volleyball, Fußball, Beachball, Frisbee etc, könnt Ihr im Surfcamp Boule, Beachtennis, Wikingerschach und Diabolo spielen, Balancieren auf dem Indoboard oder Slacklinelaufen ausprobieren. Ihr könnt bei elementsurf auch hochwertige Mountainbikes leihen, um den Naturpark selbst zu erkunden.

Abenteuer in nächster Umgebung
Es werden Bergwandern, Klettern, Kanu, Rafting, Canyoning, Reiten, Brückenschwingen, Tauchen, Höhlentour, Bogenschießen, Delphinwatching, Segeln, Golf in nächster Umgebung angeboten und vom elementsurf Surfcamp für Euch organisiert.

Sightseeing in der Nähe
Kanatbrien bietet viele Sehenswürdigkeiten, z.B. San Vicente de la Barquera mit Burg und Kloster, Comillas mit Gaudi Haus/ Königspalast/ päpstlicher Universität, Schiffsrundfahrten, Museen, Shopping und Party in Santander, Mittelalterstadt Santillana del Mar, Höhlenmalereien von Altamira, Tropfsteinhöhle von El Soplao…

An- und Abreise

An- und Abreisetag im Surfcamp ist Samstag. Die Anreise an anderen Tagen ist nur nach Absprache möglich.

Mit dem Flugzeug:
Mögliche Zielflughäfen sind Bilbao (Lufthansa, Air Berlin) und Santander (Ryan Air). Samstags bietet das elementsurf Surfcamp einen Flughafentransfer von und nach Bilbao und Santander an. Die Kosten dafür betragen für Santander 59 € pro Tour, für Bilbao 139,- €. Die Kosten werden durch die Mitfahrer geteilt (max. 8 Personen).

Mit dem Auto:
Für diejenigen, die mehr Flexibilität oder mit mehreren Personen zum Surfcamp reisen wollen, ist die Anreise mit dem eigenen PKW eine gute Wahl.

Mit dem Bus:
Wenn Ihr mit dem Bus anreisen möchtet, bietet www.eurolines.com verschiedene Verbindungen nach Bilbao. Von dort aus geht es dann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (www.feve.es und www.movelia.es) bis nach San Vicente, wo wir Euch kostenlos abholen und zum Surfcamp bringen.

Für eine "umweltfreundliche" Anreise mit Bus und/ oder Bahn erhaltet Ihr 10 % Rabatt auf alle gebuchten Leistungen!

Beschreibung in Kurzform

  • Einzigartiges Strandhaus im Naturpark
  • Einzel- und Doppelzimmer mit Meerblick
  • Maximal 20 Teilnehmer
  • Bis zu 5 Tage Surfkurs (pro Woche) für Anfänger und Fortgeschrittene (inkl. sämtlichem Material, Theorieeinheiten und Videoanalysen)
  • Erfahrene und ausgebildete Surflehrer (ISA Level I und II)
  • maximal 7 Teilnehmer auf einen Surflehrer
  • anfängergeeignetes Surfrevier in einzigartiger Kulisse
  • nette Leute und entspannte Atmosphäre
  • Gesunde und leckere Verpflegung
  • viele spannende Ausflugsziele
  • umfangreiches Sportprogramm
  • günstige Flugverbindungen

Kontakt

Website: www.elementsurf.de
E-Mail: info@elementsurf.de
Tel: +49 (0)220 450 65 880
Mobil: +49 (0)179 13 57 094