Oldschool.de

Frontside Tailslide

Der Frontside Tailslide ist ein relativ schwerer Trick, man kann ihn aber in einzelenen Etappen erlernen. Wenn du den Frontside 180 Ollie beherrscht, kann das eine grosse Hilfe sein. Übe in der Tailslide-Position zu landen, indem du langsam auf einen Bordstein zufährst und einen Ollie machst. Bring nur dein Tail über den Bordstein und verlagere dein Gewicht auf dein Tail, wenn du es aufsetzt. Hierbei hängen deine Achsen und Rollen vom Bordstein. Wenn du das drauf hast versuch es mit mehr Geschwindigkeit und fahre fast parallel zum Bordstein. Je schneller du bist und je paralleler du zum Bordstein bist, desto länger kannst du sliden. Wenn du merkst wie lange du sliden kannst probier mal aus, wie lange du pushen kannst, bevor dein Tail abbremst und schliesslich hängen bleibt. Verlierst du dann an Gecshwindigkeit, verlagere dein Gewicht wieder nach vorne, so dass du vom Bordstein kommst und noch ein wenig Geschwindigkeit zum weiterfahren hast. Fühlst du dich sicher genug, kannst du es mal mit einem etwas höheren Hindernis ausprobieren. Versuch auch mal deinen Rumpf schwungvoll nach vorne zu beugen, während du aus deinem Ollie in die Tailslide-Position kommst. Anstatt dein Gewicht beim Absprung wieder nach vorne zu verlagern, drückst du dein Tail von dir weg, um in der Frontside 180 Bewegung abzuschliessen.

Mit freundlicher Unterstützung von Skateboard.com.
Ins Deutsche übersetzt vom Oldschool.de-Team.