Oldschool.de

Wellenreit-Lexikon: T

Tail
Als Tail bezeichnet man das hintere Ende eines Surfboards.
Take Off
Manöver zur Einleitung des Wellenritts, sowie eine gleichnamige Surf-Broschüre, unter anderem als Ergänzung zum Theorieunterricht von Surfschulen.
Tiden
"Tiden" oder auch "Gezeiten" bezeichnen Ebbe und Flut, welche das Fallen und Steigen des Meeresspiegels beschreiben.
Top-Turn
Als "Top-Turn" bezeichnet man die Kurve, die der Surfer im oberen Teil der Welle fährt, um die Welle wieder hinabzusurfen.
Tri-Fin
Als "Tri-Fin" bezeichnet man Surfboards mit drei Finnen am Heck. Sie sind auch als "Thruster" bekannt.
Tube
Als Tube bezeichnet man den Tunnel, der beim Brechen einer grossen Welle entsteht. Es ist ein großer Traum viele Surfer, einmal eine Tube zu "riden".
Tuberide
Das Reiten der Welle innerhalb der Tube nennt man "Tuberide". Der Surfer verschwindet dabei in dem Tunnel, der beim Brechen der Welle entsteht.
Turning Radius
Der Wendekreis eines Surfboards wird als "Turning Radius" bezeichnet.
Twin-Fin
"Twin-Fin" bezeichnet die Finnenanordnung eines Surfboards mit zwei Finnen am Heck. Diese sind auch als "Twinser" bekannt.