Oldschool.de

Wellenreit-Lexikon: D

Deck
Als Deck bezeichnet man die Oberseite des Surfboards.
Drei Schwestern
Bezeichnung für drei aufeinander folgende, sehr hohe Wellen. Siehe auch »Freak Wave«.
Drop In
Hineinfahren in eine Welle, die bereits von einem anderen Surfer geritten wird. Dies ist eine Verletzung der Vorfahrtsregeln.
Duck Dive
Eine Durchtauchtechnik, die mit dem Tauchen einer Ente vergleichbar ist. Hierbei durchtaucht der Surfer die Welle durch Gewichtsverlagerung mit dem gesamten Board.
Dünung
Relativ niedrige aber lange und schnelle Wellen, die durch einen weiter entfernten Sturm entstehen und als Linie über den ganzen Horizint das Ufer erreichen. Sie bieten die besten Surfbedingungen.
Durchtauchtechniken
Verschiedene Tauchtechniken um die Wellen beim Rauspaddeln zu passieren.
DWV
siehe »Deutscher Wellenreit Verband e.V.«